Märchenhaft durch 2016: Zwischenstand für Dezember.

Das letzte mal Märchenhaft durch 2016. An sich ist es auch ganz gut dass dieses als Scheißhaus getarnte Höllenloch von Jahr, dass scheints George R.R. Martin, in Zusammenarbeit mit Suzanne Collins, höchst selbst geschrieben hat, zu Ende ist.

Die Aufgaben diesen Monat drehen sich um Die Schneekönigin.

Lies ein Buch…

  • … mit einem winterlichen Cover.
  • … in dem es um eine Reise geht.
  • … in dem die Augen eine besondere Rolle spielen.
  • … in dem jemand friert.
  • … in dem ein Puzzle/ ein Rätsel eine wichtige Rolle spielt.
26049441 Der Fluch der Spindel von Neil Gaiman.
An sich hat es mir ganz gut gefallen, es war aber sehr kurz. Etwas ausgearbeiteter wäre es viel besser gewesen.
The Legend of Sleepy Hollow by Washington Irving Sleepy Hollow von Washington Irving.
Dieses hat mir nicht gefallen. Es war sehr schlecht ausbalanciert; der Kopflose Reiter hat vielleicht 2 Seiten eingenommen. Eins der wenigen Bücher bei denen die diversen Verfilmungen besser sind als das Original.
A Little Princess by Frances Hodgson Burnett A Little Princess von Frances Hodgson Burnett.
Das hat mit sehr gut gefallen. Die Empfehlung war hier zu lesen: A Little
Princess.
Gute alte Zeit by Robert Kirkman The Walking Dead von Robert Kirkman.
Das kannte ich schon. An sich ist es ganz nett, die Serie gefällt mir aber besser.
A Christmas Carol by Charles Dickens A Christmas Carol von Charles Dickens.
Ein weitere Fund bei Project Gutenberg. Das hat mir, wie Dickens eigentlich immer, gut gefallen.
Charlie Und Die Schokoladenfabrik by Roald Dahl Charlie und die Schokoladenfabrik von Roald Dahl.
Das lese ich eigentlich immer im Winter. Und jedes Jahr wieder starre ich horrorvoll fasziniert auf die Zeichnungen.
Punkt: Lies ein Buch mit Illustrationen.

 

 

Horrifiziert, sozusagen. Zeichnung von Quentin Blake.

 

A Boy Called Christmas by Matt Haig A Boy Called Christmas von Matt Haig.
Auch noch mal ein Reread von letztem Jahr. Und vermutlich bis in alle Zeit in die Weihnachtszeit verankert.
Punkt: Lies ein Buch mit winterlichem Cover.
The Princess Bride by William Goldman The Princess Bride von William Goldman.
Falls einer meiner Nachbarn hier mit liest: Dieses Buch war schuld, dass ich ständig laut aufgelacht habe. Es tut mir nicht leid. Beschwerden zwecklos.
Punkt: Lies ein Buch mit einer Prinzessin als Protagonistin.
6653734 Grimms Manga 1 von Kei Ishiyama.
Ein alter Manga, den ich wieder gefunden habe. Hat mir sehr gut gefallen. Es war sehr witzig und ich musste oft lachen.
Grimms Manga, Vol. 02 by Kei Ishiyama Grimms Manga 2 von Kei Ishiyama.
Den ersten Teil fand ich besser und witziger. Es ist gut, dass es nur 2 Bände sind. Die Zeichnungen sind allerdings wunderbar wie beim ersten.
The Girl Who Saved Christmas by Matt Haig The Girl Who Saved Christmas von Matt Haig.
Der zweite Teil von A Boy Called Christmas, der weiter oben in der Liste rumdümpelt. Auch wieder sehr toll.
Punkt: Lies ein Buch, in dem jemand friert.
The Gospel of Loki by Joanne M. Harris The Gospel of Loki von Joanne Harris.
Das Buch wird von Loki höchst selbst erzählt, und schon auf der ersten Seite meint er, man soll nichts davon glauben. Ich verstehe, warum. Es waren eigentlich nur Geschichten darüber, wie toll Loki eigentlich ist. Ich habe viel übersprungen weil es irgendwann dann doch sehr langweilig wurde.
Punkt: in dem die Augen eine besondere Rolle spielen.

Und gehört habe ich:

Beastly (Beastly, #1; Kendra Chronicles, #1) Beastly habe ich ja schon mal hier vorgestellt. Kurzfassung: Ich mag es. Seid ihr erstaunt? Ich bin es. (Das wird scheints meine neue Catch Phrase. So wie scheints.)
Punkt: Lies eine Märchenadaption.

Ob ich die Monatsbeiträge beibehalte, weiß ich noch nicht. Ich habe dieses Jahr keine Challenges angenommen und von daher ist das nicht wirklich nötig. Allerdings ist es ja ganz nett, mal ein Resümee zu ziehen, weil ich ja nicht zu allen Büchern eine Rezension schreibe. Also, ja. Keine Ahnung. Interessiert euch so etwas?

 

Ansonsten habe ich auch für 2017, genau wie für 2016, (naja, und für 2015,) keinerlei Pläne für den Blog. Persönlich möchte ich viel mehr Hund streicheln. Und mindestens 1 Buch pro Woche lesen. Oder auch nicht. Das sehe ich dann. Wie immer.

 

Advertisements

7 Kommentare

  1. Beastly hat ja ein wahnsinniges schönes Cover! Und dass du so viel geschafft hast zu lesen im Dezember! Respekt!
    Ich habe vielleicht 3 Bücher gelesen. ZU VIEL STRESS xD

    1. Ich wollte unbedingt meine Goodreads Challenge schaffen 😀 Jeden Monat dachte ich mir, dass ich das nächsten Monat einhole, und dann wars plötzlich Dezember. Deshalb sind auch so viele Bücher mit unter 200 Seiten auf der Liste.

  2. Also ich finde ja solche Monatsübersichten immer interessant! Du hast es richtig gemacht bzgl. Goodreads Challenge. Ich habe meine um 2 Bücher nicht geschafft – vielleicht hätte ich am Ende auch noch ein paar Kurzgeschichten einschieben sollen 😉 aber in 2017 werde ich das Ziel einfach etwas unterschrauben. Der Fluch der Spindel hab ich schon mehr als ein Jahr im Regal stehen und nicht gelesen *Asche auf mein Haupt* aber es ist einfach zu schön auch so zum Anschauen!
    Liebe Grüße,
    Kati

    1. Kurzgeschichten sind dafür ideal. Aber an sich ist es ja nicht schlimm, wenn man die Challenge nicht schafft. Es ist ja nur ein doofer grauer Balken 🙂

      Ja, die Zeichnungen sind toll. Wenn die Zeichnungen schön sind ist es bei mir schon die halbe Miete.

    1. Gut, ich überleg mir da mal was. Vielleicht wäre ja auch eine Quartalsübersicht angebracht. Dann habe ich auch mehr Luft zum Rezension schreiben, ohne dass das Buch schon hier erwähnt wurde. Mal sehen.

      1. Ja das ist auch gut. Wenn genügend zusammen sind, einen Bericht…Ich mach das mit den Filmen jetzt so…da habe ich auch keine Lust jeden Film zu bewerten, aber da ich den Überblick behalten will, sammel ich paar und mach diese Kurzrezis ….Details kann jeder selbst googlen…:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s