Top Ten Thursday // Die 10 besten Einzelbände.

Top Ten Thursday

Die heutige Liste war ziemlich schwer. Nicht, weil es so wenige Einzelbände gibt, sondern weil ich bei so viel Freiheit dazu neige, immer die selben Bücher zu zeigen. Ich habe mich heute also mal dazu überredet, keinen Neil Gaiman drauf zu packen. Außerdem habe ich geguckt, dass eine Mischung entsteht, und nicht nur Klassiker drauf kommen.

The Time Traveler's Wife 514MDq1uYKL._SX312_BO1,204,203,200_
Eine Insel Zusammen ist man weniger allein
Das Parfum: Die Geschichte eines Mörders Der Nachtzirkus
Jane Eyre Diner des Grauens: Wir servieren Armageddon mit Pommes frites!
Ready Player One Battle Royale

Ach so, ich habe die Blogroll in Superknorke umgewandelt. Reinschauen lohnt sich. Es kann aber sein, dass ich den ein oder anderen vergessen habe und der die nächsten Tage nachwandert. Und wer sich komplett ungeliebt und ignoriert fühlt, einfach schreien.

Zur Benutzung: Einfach mit der Maus über den Namen des Blogs hovern und es poppt auf, welche Bücher dort besprochen werden. So könnt ihr gleich eine Vorauswahl treffen. Cool, ne?

Advertisements

10 Kommentare

  1. Hey 🙂
    Wir haben heute keine Gemeinsamkeiten und ich kenne auch keines der Bücher. Allerdings steht „Der Nachtzirkus“ af meiner WuLi. Davon habe ich schon eine ganze Menge gutes gehört.

    Liebe Grüße
    Isabell

  2. Huhu!

    Ich habe mir heute auch gedacht: irgendwie zeige ich immer die gleichen Bücher… Aber ich zeige einfach ungern Bücher, zu denen es keine Rezension auf meinem Blog gibt und die nicht mindestens 4 Sterne bekommen haben, das schränkt es schon sehr ein!

    „The Time Traveler’s Wife“ will ich eigentlich schon ewig lesen, genau wie „Der Nachtzirkus“, das schon lange auf dem SUB Staub ansammelt.

    „Eine Insel“ fand ich großartig, in meinen Augen mal ein ganz anderes Buch von Pratchett. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, war es das erste, nachdem er seine Erkrankung öffentlich gemacht hat, oder?

    „Das Parfüm“ hat mir vor 22 Jahren mein erster Freund geschenkt, deswegen werde ich das Buch wohl immer in Erinnerung behalten! Ich fand es aber auch großartig.

    „Jane Eyre“ ist einer meiner Lieblingsklassiker! 🙂

    LG,
    Mikka

    1. Kann sein, dass Eine Insel der erste Roman war, aber der kam 2 Jahre nach der Öffentlichmachung Pratchetts Alzheimer-Erkrankung raus. Dazwischen waren viiiele Scheibenwelt-Bücher. Der Mann war ja eine einzige Schreibmaschine.

      Sowohl Die Frau des Zeitreisenden als auch Der Nachtzirkus passen gerade wunderbar zum Wetter, nur zu! 🙂

  3. Huhu!

    Oh, an „Eine Insel“ hab ich ja gar nicht gedacht! Das war auch ein tolles Buch, reicht aber für mich nicht an die Scheibenweltromane heran.
    Das Parfum, sehr genial, das ist mir auch nicht eingefallen, wahrscheinlich, weil ich es momentan verliehen hab und es nicht im Regal steht ^^
    In „Der Nachtzirkus“ hab ich mal reingelesen. Das ist ja ein ganz besonderes Buch, aber das war grade der falsche Zeitpunkt für mich. Das werde ich aber auf jeden Fall nochmal versuchen, wenn ich so richtig Lust drauf habe 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Liste

  4. Hallo!

    Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich bisher noch nie zu dir gefunden habe. Sehr schön hast du es hier! 🙂

    Bei „Jane Eyre“ muss ich dir zustimmen, das hat mir auch sehr gut gefallen und war sehr packend. „Das Parfum“ ebenso.

    Stimmt, man muss sich öfter mal selbst an der Nase nehmen, um nicht ständig die gleichen Bücher vorzustellen.

    Liebe Grüße & schönen Abend,
    Nicole

    1. Danke!

      Ja, ich guck immer in meine Goodreads-Regale, und da stechen mir meistens die selben Bücher ins Auge, die ich dann wieder und wieder nehme. Dieser Kreis muss durchbrochen werden, sonst wirds für alle Beteiligten langweilig.

      Vermutlich schütteln meine Stammleser schon den Kopf und denken, dass ich da total versagt habe, aber das braucht eben auch Übung. Pfff.

    1. Wenn man mit der Maus den Blognamen berührt, aber nicht drauf klickt, wird eine Beschreibung des Blogs angezeigt. Die Blogroll ist ganz unten am Blog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s