Märchenhaft durch 2016–Zwischenstand für Mai.

Gelesen habe ich:

Gifted by Liz Long Gifted von Liz Long.

Ich bin darauf gestoßen, als ich Bücher gesucht habe, die in einem Zirkus spielen.

Es geht um Lucy, die dem Donovan Zirkus beitritt. Der Zirkus versteckt Mutanten, die besondere Gaben hat, und gibt diese als Show aus. Lucy ist ein Feuerstarter, sie kann Feuer manipulieren und erschaffen. Doch schon in ihrer ersten Woche taucht die Leiche eines Unzerbrechlichen auf, jemand, der nicht getötet werden kann. Und er wurde verbrannt.

Es hat mir an sich ganz gut gefallen, war aber doch sehr Mar  y Sue-haft und Klischeevoll. Aber trotzdem ein nettes Buch, mit dem man Spaß haben kann.

Punkt:

Lies ein Buch, in dem eine Person nicht ist, was oder wer sie zu sein vorgibt

Uprooted Uprooted von Naomi Novik. Wie in meiner Rezension schon angedeutet, hat mir das Buch nicht sehr gut gefallen.

Punkt: Lies ein Buch, das viel in der Natur spielt.

Tintenherz Tintenherz von Cornelia Funke. Das habe ich als Hörbuch gehört.

An sich gefällt es mir nicht schlecht, aber es ist auch nicht mein Lieblingsbuch.

Punkt: Lies ein Buch mit Flügeln auf dem Cover.

Da ist nämlich ein Vogel drauf. Und Vögel haben Flügel. Harhar.

Die Aufgaben für den Juni:

Froschkönig.

Lies ein Buch…

  • … in dem man den/die Protagonistin nicht mochte.
  • … mit einem sprechenden Tier.
  • … mit einem grünen Cover.
  • … in dem man mit jemandem Mitleid haben kann.
  • … in dem es einen wichtigen (goldenen) Gegenstand gibt.

 

Mal sehen. Irgendwas ergibt sich da immer.

Ansonsten habe ich noch fleißig Serien geguckt.

This poster for the TV series Penny Dreadful exercises gestalt in its assumption that the viewer will identify an abstract shape as the simplest familiar object, and only upon closer inspection discover a more complicated meaning. In this case, coloring and shadow suggest the simplified image of a skull. In reality, the shape is formed from the twisted posture of a human body.: Penny Dreadful.
Es geht um einen amerikanischen Schießhelden, der in England von einer mysteriösen Dame angeheuert wird, und dabei bemerkt, dass Vampire wirklich existieren. Also begibt er sich mit einem Medium und Victor Frankenstein auf die Jagd.

Leider habe ich diese schon während der Pilotfolge abgebrochen. Trotz dass man Serien nicht am Piloten beurteilen sollte, fand ich es wirklich blöd.

Unbreakable Kimmy Schmidt: New Comedy Series by Tina Fey: Unbreakable Kimmy Schmidt.

Eine tolle Serie. Wie ich schon schrieb.

Es geht um Kimmy Schmidt, die mit 14 Jahren von einem irren Pfarrer entführt, und in seinem Weltuntergangsbunker gefangen gehalten wurde. Nach 15 Jahren wird sie vom FBI befreit. Damit die Leute sie nicht erkennen, zieht sie nach New York und muss sich mit “der Zukunft” auseinander setzen.

Pretty Little Liars: Sexier Than Ever Five Years Later from Pretty Little Liars' Sexy New Look and Time-Jump Scoop | E! Online: Pretty Little Liars.

Ohne zu viel verraten zu wollen: Die 5. Staffel endet in einem massiven Cliffhanger und ihc muss nu wie irgendein Neandertaler auf die Fortsetzung warten.

Noch ein Grund, nur schon fertig gestellte Serien anzusehen. ich hasse warten und liebe Binge watchen.

Gezien S01-S02: Orphan Black.

Sarah ist gerade auf der Flucht vor ihrem Freund, den sie mit einem Aschenbecher verprügelt und ihm Kokain im Wert von 20000$ gestohlen hat. Auf dem Bahnsteig in ihrer Heimatstadt sieht sie eine Frau, die genau so aussieht, wie sie… und die sich vor einen Zug wirft. Spontan klaut Sarah die Tasche der Frau und gibt sich als die Doppelgängerin aus. Doch deren Leben war weitaus komplizierter, als ihre schicken Klamotten vermuten ließen, und Sarah steckt schon bald tief in der Scheiße.

Hat mir sehr gut gefallen.

Hellsing 11x17 TV Poster (2001): Hellsing.

Die Polizistin Victoria wird im Einsatz schwer verletzt, und von einem Vampir gerettet: Alucard verwandelt sie, und bringt sie in die Organisation Hellsing. Gegründet von Van Helsing jagt diese immer noch Vampire. Victoria muss lernen, mit ihren Vampirfähigkeiten umzugehen, und gleichzeitig ihren Vampirismus vor ihren neuen Kollegen, die sie als Frau eh schon nicht ernst nehmen, zu verstecken.

Es ist ein netter Anime, wenn auch nichts besonderes. Ob ich weiter schauen werde, ist fraglich.

#teamklaus: The Originals.
Die Mikaelsons waren die ersten Vampire der Welt. Vor kurzem nach New Orleans zurück gekehrt, müssen sie fest stellen, dass die Stadt, die sie aufgebaut haben, nun von einem Krieg zwischen Vampiren und Hexen überschattet wird.

Sie stellen sich die Aufgabe, die Führung zurück zu erobern.

Gefällt mir ganz gut.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Das Cover von Penny ist ja mal richtig cool…das ist mir ja noch gar nicht aufgefallen – wir hatten auch erst mal abgebrochen und dann weiter geschaut…aber bisher nur 3 Folgen…bin noch nicht ganz überzeugt….Orphan muss ich auch endlich mal weiter machen…und PLL kommt jetzt ja auch raus wer A ist…Ich gebe Dir recht…beendete Serien sind wirklich viel besser zu sehen…immer ein Jahr warten …das nervt…aber was will man machen…ich kann nicht so lange warten bis sie abgeschlossen sind…

    1. Bei dem Cover von Penny Dreadful kann ich eigentlich immer nur die abnormal langen Zehen anstarren, die beinahe schon als Finger durchgehen.Aber an sich ist es schon ein kleines Kunstwerk.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s