Märchenhaft durch 2016–der Zwischenstand für April.

Der April war echt doof. Nicht nur Wettermäßig, ich habe auch nur ganze 3 Bücher gelesen. Von denen eines nicht zählt, weil es nur 103 Seiten hatte.  Ups. Jedenfalls bin ich diesen Monat in der Challenge nicht sehr weit gekommen und habe gerade einfach generell eine Leseflaute.

Gelesen habe ich:

Chocolat von Joanne Harris. Mein Lieblingsbuch, mehr muss ich wohl nicht sagen. Punkt: Lies ein Buch, mit einem großen Fest 

Castle in the Air von Diana Wynne Jones. Nicht so gut wie sein Vorgänger, aber durchaus lesbar. Punkt: Lies ein Buch mit Fabelwesen (z.B. Drachen, Trolle, Feen…).

Pan von K.R. Thompson- war in Ordnung, hat mir aber nicht ganz so gut gefallen und war auch viel zu kurz um irgendeine Entwicklung zu erleben. Kein Punkt, weil zu kurz.

Ansonsten bin ich bei der vierten Staffel Pretty Little Liars angelangt, die ich besser finde, als die dritte, habe American Horror Story Freakshow beendet, welche mir überhaupt nicht gefallen hat, und spiele fleißig Pokemon Revolution online. Und ich habe sauleckere Schokoladen-Haselnuss-Kekse gebacken. Rezept. Ich habe gehackte Kuvertüre statt den Chips genommen und die Walnüsse mit Haselnüssen ersetzt. Voila.

Und mehr war diesen Monat dann auch nicht. Bis denn dann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s