Löwenzahnknappheit in Deutschland?

Ich ersehne den Frühling her. Nicht nur, weil mir das dunkle Wetter auf die Nerven geht. Sondern weil ich 4 Meerschweinchen mit 4 Mäulern und 4 Mägen habe. Und 4 Stimmbändern, die die Wohnung erzittern lassen, wenn ich die bereits erwähnten Mäulchen nicht stopfe.

Ab den ersten Sonnenstrahlen bin ich also jeden Tag mit einem Eimer und einer Schere auf den Wiesen in der Nachbarschaft zu finden, wie ich Futterpflanzen ernte. Löwenzahn, vor allem. Wenn es denn Löwenzahn gäbe.

Alles finde ich. Alles Brennnessel. Klee. Gras. Gänseblümchen. Alles. Nur nicht Löwenzahn. Keine Blüten. Keine Pusteblumen. Keine Blätter. Ich weiß nicht, was damit passiert ist, aber Peter Lustigs Vorspann wurde hier nicht gedreht. Löwenzahn wird hier in der Nachbarschaft bald als fast ausgestorbene Art gehandelt. Zumindest von mir. Es ist nicht so, als würde das irgendjemand anderem auffallen. Auf jeden Fall ist kein Löwenzahn zu finden.

Doch dann: Vor zwei Tagen war ich Abends spazieren, und auf einer Wiese vor einem Wald gab es lauter gelbe Köpfchen zu sehen. Mein Herz juchzte. Ich wollte so bald wie möglich wieder kommen.

Heute Abend war es so weit. Mit einem 10L-Eimer bin ich optimistisch losgezogen, habe wie ein großes Mädchen die Straße überquert um in die Pampa vorzudringen, habe die ganze Wiese abgesucht… und kein Löwenzahn war mehr zu finden.

Was ist da passiert? Hat Katniss Everdeen mir den weg gefuttert? Gabs ne Hasenorgie mit Löwenzahn-Buffet?? Wie kann in zwei Tagen eine ganze Wiese mit Löwenzahn verschwinden?! Ich verstehs einfach nicht. Am Ende habe ich dann den Eimer mit Brennnesseln und Klee gefüllt.

Demnächst in den Kontaktanzeigen:

Suche Mann mit gut gefüllter Löwenzahnwiese. Bitte. Meine Meerschweinchen fressen sonst meine Haare. Und dann den Hund. P.S.: Mann ist optional.

Hmpf.

Advertisements

11 Kommentare

  1. Also, bei mir hier ist alles, was ich sehe, gelb. Ich würde mich ja für dich mit einem Eimer bewaffnen und deinen armen Schweinchen eine Ladung schicken, aber ich fürchte, das wird nicht funktionieren. 😐
    Hast du schon daran gedacht selber Löwenzahn zu ziehen? 😁😁😁

    1. Es gibt ihn bei uns inzwischen im Supermarkt zu kaufen. Die wissen, warum.

      Im Winter ab un dzu ist das mal ganz in Ordnung, aber ich weigere mich, im April dafür Geld auszugeben. Pff.

  2. Das kann ja wohl nicht wahr sein! Es hieß doch früher immer, Löwenzahn setzt sich überall durch! :O Ich hatte früher drei Meerschweinchenmägen zu füllen, lebte aber auf dem Dorf und hatte eine wirklich große und üppig mit Klee, Gräsern und eben auch Löwenzahn bewachsene Wiese direkt nebenan. Und weil aus unseren Eimern (meine Schwestern und ich hatten je eines der fiependen Tierchen) immer irgendwie etwas herausgefallen ist, hatten wir die (in meinen Augen schönen, in den Augen meiner Mutter nervigen) Blümchen irgendwann auch auf dem Rasen. Und auf der Straße. Und dem Bürgersteig. Und im Blumenbeet. Und überhaupt überall. Schade, dass es bei dir nur so wenig gibt.
    Und – im Supermarkt?! Dann aber doch hoffentlich zur Aussaat, oder? Nicht in Plastiktüten für Salat?! 🙂

    LG! Henrike

    PS. Mann ist immer optional. 😉

    1. Man sollte meinen, der bricht durch jede Ritze, ne? Vor allem, weil in den letzten Jahren ja auch alles voll war. Hmpf.

      Doch, abgepackte Blätter in der Gemüseabteilung. Der schmeckt allerdings nach nichts. Ich habe ihn 1-2x in einen Eintopf gepackt und es hat wortwörtlich überhaupt keinen Geschmack gehabt. Meine Meerschweinchen lieben das Zeug allerdings.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s