Aktueller Ohrwurm.

Seit Tagen.

Ansonsten habe ich dank der Literatouristin heute Die dreizehnte Fee von Julia Adrian angefangen und innerhalb ein paar (gefühlter) Minuten die Hälfte des Buches verschlungen.
Wer auf Märchenbücher für Erwachsene steht: Bei 3,99€ kann man nicht viel falsch machen und es ist wirklich gut zu lesen.

Viel Action und ein gut aussehender Mann mit grünen Augen, Narben, und funktionierendem Penis.

Achso. Und der Mann ist der Jäger von Märchenhexen  wie die bei Hänsel und Gretel und Schneewittchen. Wiedererkennungspotential ohne zum Erbrechen darauf rumzureiten. Mir gefällts bisher.

Advertisements

4 Kommentare

  1. „[…] ein gut aussehender Mann mit grünen Augen, Narben, und funktionierendem Penis“ Die aussage hat mich ziemlich grinsen lassen. 😀 Klingt aber ganz gut, ich habe vor einer Weile eigentlich überlegt, mir das Buch zu kaufen, nachdem mir jemand jedoch gesagt hat, er fände es nicht sonderlich gut, habe ich es erst einmal gelassen.

    1. Na es ist kein Meisterwerk der Literatur, aber es ist durchaus lesbar. Aber ich bin auch erst bei der Hälfte, vielleicht wirds ja noch kacke. Das sehen wir dann.

      Wie gesagt, das Ebuch kostet 3,99€ da habe ich schon mehr für wesentlich schlechtere Bücher bezahlt.

  2. Mir wurde jetzt schon von vielen Seiten die 13te Fee empfohlen. Und von anderen Stellen wurde mir abgeraten. We’ll see. Für 4 Euro werde ich mir wohl mal selbst ein Urteil bilden.

    Ps.: In welchem Blog-Himmel bin ich denn hier gelandet? Musik & Bücher? Ist ja ein Traum mit Sahnehäubchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s