Golden Milk.

Ich habe einen Schnupfen. Normalerweise haben mein Körper und ich das ganz klar. Am 1.1. werde ich für zwei Wochen krank, und dann hat sich das erledigt. Und nu hat er das einfach einen Monat vor verschoben. Der Arsch.

Jedenfalls habe ich etwas gefunden, das wirklich dabei hilft, die Nase frei zu bekommen. Goldene Milch. Kurkuma wirkt antibakteriell und antiseptisch, und Ingwer rockt sowieso jeden Schnupfen.

Ausserdem habe ich gemerkt, warum Mason Jars bei Bloggern so beliebt sind: Getränke in einfachen Tassen zu fotografieren ist beinahe unmöglich. Aber die Milch ist golden. Stellts euch einfach so vor.

Golden Milk.

  • 200 Kokosmilch light (oder ein paar Löffel normale und diese mit Wasser strecken.)
  • 1cm Ingwer, klein gerieben (wer mag kann gerne mehr nehmen.)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL Ahornsirup

Alles miteinander in einen hohen Topf geben. Hoch muss er sein, es schäumt wie Hölle. Aufkochen, Herd abschalten und auf der warmen Platte auf Trinktemperatur abkühlen lassen. Durch ein Teesieb abseien. Trinken. Freie Nase geniesen. Prozess wiederholen.

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s