Pfirsicheistee. Weils immer noch für alles andere zu heiss ist.

pfirsicheistee

Pfirsicheistee

  • 170g Zucker
  • 200ml Wasser
  • 1 Bergpfirsich
  • 1l Kräutertee (das sind 3 Beutel)

Den Pfirsich in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Zucker und Wasser köcheln bis die Scheiben durchsichtig geworden sind. Abkühlen lassen. Die Pfirsichscheiben heraussieben und den Sirup in den Kühlschrank stellen. Wenn er schön kalt ist mit gekühltem Kräutertee vermischen. Am besten bereitet man alles am Abend vorher zu und wirft das ganze am nächsten Tag zusammen.

Optional: Da bei dem ganzen Zucker eh schon die Zähne schmelzen kann man auch noch ein paar Tropfen Zitronensaft reingeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s