In ewigem Gedenken an Arnold J. Rimmer: Gazpacho soup.

Gazpacho spielt eine zentrale Rolle in der Folge Me² von Red Dwarf. Gazpacho Soup waren nämlich die letzten Worte von Rimmer, der sich sehr zurück hält zu erklären, warum. Lister ist angefixt und versucht das Rätsel zu lösen. Hilarity ensues.

Gazpacho ist eine kalte Suppe für heiße Tage, die aus Gemüse mit Brot besteht. Sie ist wie Salat, nur besser, weil man sie nicht kauen muss und sich mit einem Löffel bewaffnet voll auf die nächste Folge Lost konzentrieren kann. Eigentlich wird sie bei Red Dwarf-Fans am Tag der Gazpacho Suppe (November 25) gegessen, aber what the smeg. Mir ist jetzt heiß.

gazpacho

Gazpacho

  • 235g Gurke
  • 310g Tomaten
  • 90g Brot
  • 40g Zwiebel (1 kleine)
  • 125g gelbe Paprika (das ist etwa eine)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/4l Wasser
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 TL Worchestershiresauce ohne Fisch (die von Sanchon ist vegan)
  • 1 EL Olivenöl.
  • Salz und Pfeffer

Alles im Mixer vermixieren. Essen. Gekühlt und gesättigt fühlen. Fertig. Wer vor lauter Hitze nicht richtig hungrig ist kann sie noch mal in den Kühlschrank stellen vor dem essen.

 

Und wer noch nicht genug Essen der Red Dwarf hat und doch lieber was warmes haben will kann gleich zu meinen Hundefutter Sloppy Janes weiterklicken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s