Top Ten Thursday // 10 Bücher, die verfilmt worden sind

 Ich hatte hier gerade eine supergeniale Einleitung geschrieben und dann… ist der FF abgestürzt und ich habe das Fensterchen, ob der Beitrag wieder herstgestellt werden soll, aus Versehen einfach weggeklickt. Aber im Prinzip ging es eh nur darum, dass jeder unbedingt die Psychoreihe ansehen soll, obwohl der dritte echt schlecht ist und man sich nur fragen kann, wer zur Hölle eigentlich Norman immer wieder auf freien Fuß setzt. Aber der vierte lohnt sich total.

Beim ersten mal klangs echt genialer :seufz:

Also dann.

1. Einer flog übers Kuckucksnest von Ken Kesey

 

2. Battle Royale von Koushun Takami

 
(Der hier hätts fast nicht reingeschafft, nur weil untem am Trailer der Name steht. Pfah.)

3. Große Erwartungen von Charles Dickens
.
 

4. Im Hexenhaus von Alice Hoffman
 

5. Der geheime Garten von Frances Hodgson Burnett
 

 (Warum gibts davon keinen deutschen Trailer? Ich habe ihn Sonntag Mittags mal auf RTL 2 gesehen, der Film ist also definitiv synchronisiert worden.)

6. Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück von Helen Fielding
 

7. Das Wunder von Narnia von C.S. Lewis
 

8. Sophie im Schloss des Zauberers von Diana Wynne Jones
 

9. Fight Club
Fight Club
 

10.Schweinsgallopp von Terry Pratchett

 

 11. Scott Pilgrim vs The Worldvon Bryan O’Malley
 

Was ist deine liebste Buchverfilmung?
Advertisements

8 Kommentare

  1. Guten Abend!
    Der geheime Garten habe ich damals auch gesehen und fand den Film wirklich gut. Ich muss allerdings gestehen, dass ich nicht wusste, dass es sich um eine Buchverfilmung handelt.
    LG
    Yvonne

  2. Ui, du bist die erste, bei der ich keine einzige Übereinstimmung finde. Jedoch habe ich vier deiner Verfilmungen auch gesehen und „Battle Royale“ liegt noch immer auf meinem SuB.

    lg Favola

    1. Wäre ja auch langweilig, wenn jeder das selbe hätte 😀

      Battle Royale lohnt sich. Hätte ich Kinder, würden sie Shogo I, Shogo II und Shogo III heißen.

  3. Schönen Abend (oder eher gute Nacht?),

    was für eine Liste, die haut mich um.

    „Fight Club“ ist ein richtig guter Film. Edward Norton in dieser Wahnsinnsrolle! Narnia war ok, Bridget Jones bringt einem zum Lachen und die zwei Klassiker runden das Bild ab.

    Es ist noch gar nicht lange her, dass ich „Der geheime Garten“ gelesen habe. Hat mir im Großen und Ganzen gefallen.

    „Im Hexenhaus“ muss ich mir näher anschauen, der Titel macht mich neugierig.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  4. Hallo 😀
    Wir haben tatsächlich keine einzige Übereinstimmung und viele deiner Filme und Bücher kenne ich gar nicht.
    Lesen möchte ich auf jeden Fall noch Battle Royale.
    Bei Narnia kenne ich nur die Filme, aber nicht die Bücher.
    Ich wusste gar nicht, dass es zu Das wandelnde Schloss eine Buchvorlage gibt.
    EIne schöne Liste hast du da zusammengestellt.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    1. Battle Royale -> bitte unbedingt lesen.
      Das Buch von Narnia ist eigentlich wie der Film. Das wurde sehr getreu verfilmt.
      Und das wandelnde Schloss ist widerum ganz anders als der Film. Aber trotzdem toll.
      (Die Autorin hat das glaube ich so beschrieben, dass sie zwar nicht wüsste, welches Buch sie da verfilmt hätten, der Film aber sehr schön anzusehen sei.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s