Montagsfrage: Welche Bücher nehmt ihr mit in den Urlaub?

montagsfrage_banner_neu

Der ist schon vorbei und ich hatte Rebecca von Daphne Du Maurier und Gottes Werk und Teufels Beitrag von John Irving dabei. Rebecca habe ich dort begonnen und beendet; Gottes Werk und Teufels Beitrag angefangen und dann zu Hause zu Ende gelesen. Mit 1149 Seiten war es auch verständlicherweise nicht in ein paar Stunden zu quetschen.

Beide Bücher kann ich empfehlen. Auch wenn ich jetzt den Drang habe, Semicolons zu verwenden.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Beim letzten Urlaub auf Teneriffa war natürlich der „Rother Wanderführer“ mit im Gepäck, der für einige unangenehme Überraschungen sorgte, aber auch sehr hilfreich war. Der Ostseekrimi „Wellers Zorn“ (nein, Teneriffa liegt nicht in der Ostsee) und die Max Frisch Biografie „Jetzt nicht die Wut verlieren“ (der Titel der Biografie bezieht sich nicht auf den Wanderführer) waren neben den Kurzerzählungen „Annalieder“ auch noch mit im Gepäck.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s